Fahrerlose Transportsysteme
Wartungsfrei auf Touren gebracht

Perfektes Antriebskonzept für fahrerlose Transportsysteme

Nabtesco verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Zykloidgetrieben sowie Antriebskonzepte für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. Für Ihre Applikationen entwickeln wir für Sie aber auch anwendungsspezifische Sondergetriebe, die wir exakt an die speziellen Anforderungen anpassen. Ein Beispiel ist ein Antriebskonzept für ein fahrerloses Transportsystem. Erfahren Sie hier mehr!

Wir entwickeln hochmoderne Exzentergetriebe mit oder ohne Hohlwelle, die sich durch außergewöhnliche Geschwindigkeit und Robustheit auszeichnen. Dank ihrer hohen Qualität und Zuverlässigkeit, die für eine extrem lange Lebensdauer sorgen, kommen derzeit über sechs Millionen Präzisionsgetriebe von Nabtesco in Bereichen wie der Robotik, im Werkzeugmaschinenbau, im Handling oder in der Medizintechnik zum Einsatz. In der Robotik ist Nabtesco mit einem Marktanteil von über 60 % Weltmarktführer!

Hohe Radiallasten

Unsere Exzentergetriebe können durch ihre besondere Konstruktion überdurchschnittlich hohe Radiallasten aufnehmen.

Zuverlässig und Robust

Getriebe in zykloider Bauweise kommen im Inneren ohne Zahnräder aus und sind keinen Scherkräften ausgesetzt. Plötzliche Ausfälle sind somit nahezu ausgeschlossen. Die Getriebe arbeiten praktisch wartungsfrei.

Kompakt

In vielen Fällen steht nur wenig Bauraum zur Verfügung. Daher konstruieren wir unsere Getriebesysteme so kompakt wie nur möglich.

Die neue RF-P-Serie: Viel Leistung auf wenig Raum

Unsere neu entwickelten RF-P-Getriebe setzen Maßstäbe, wenn es um High-Speed auf kleinstem Raum geht. Die kompakten Zykloidgetriebe eignen sich bestens für den anspruchsvollen Einsatz in FTS-Anwendungen, Werkzeugmaschinen oder in der Robotik, in der oft nur wenig Bauraum zur Verfügung steht. Trotzdem erlauben sie Abtriebsgeschwindigkeiten von 200 min-1 und arbeiten dabei extrem zuverlässig.

 

Besonders ausspielen können die RF-P-Getriebe ihre Leistung aber auch im mobilen Bereich: Die Serie eignet sich hervorragend für den Einsatz im Radantrieb fahrerloser Transportsysteme (FTS). FTS-Anwendungen profitieren auch von unserem umfangreichen Technologie-Know-how, über das wir in der Robotik verfügen: Die Zykloidgetriebe sind äußerst robust und zuverlässig, dabei aber trotzdem sehr kompakt gebaut.

 

Das zweistufige Urzykloidgetriebe wurde ursprünglich bereits in den 1940er Jahren in Kombination mit einem Hydraulikmotor für den Einsatz in Baumaschinen entwickelt. Als Kettenantrieb in der Baumaschine muss das Getriebe äußerst robust und langlebig sein. Diese DNA steckt noch immer in unseren Getrieben und kommt den Radantrieben des fahrerlosen Transportsystems zugute. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: www.nabtesco.com/en/products/powershovel.html

Welches Getriebe passt optimal zu Ihrer Anwendung? Finden Sie mit nur wenigen Klicks Ihr optimales Getriebe.

 

Kostenoptimiertes Antriebskonzept für fahrerlose Transportsysteme

Zusammen mit unserem Technologiepartner Synapticon, einem Spezialisten im Bereich der Steuerungstechnik, haben wir ein applikationsspezifisches Antriebskonzept für ein fahrerloses Transportsystem entwickelt. Bei dieser kostenoptimierten Kundenlösung setzen wir auf einen modularen Baukasten aus Getriebe, Motor, Servoregler, Encoder und Rad.

 

Für die FTS-Antriebe haben wir unsere bestehenden Getriebe modifiziert: das Getriebespiel erhöht, um höhere Drehzahlen zu realisieren, und die Lagerung optimiert, um höhere Radiallasten aufnehmen zu können.

 

Dieses vollintegrierte und dezentrale Antriebskonzept, bei dem alle erforderlichen Komponenten in der Radeinheit untergebracht sind, bietet dem Anwender maximale Gestaltungsfreiheit bei der Konstruktion von FTS-Lösungen! Das kompakte und äußerst robuste Antriebskonzept arbeitet dabei völlig wartungsfrei.

 

Genauso groß ist auch die Flexibilität, was die Adaption der Antriebseinheit in das Steuerungskonzept des Fahrzeuges angeht: Als Kommunikationsschnittstellen stehen Ethernet, EtherCAT, Profinet und CAN zur Verfügung, weitere Standards wie EtherNet/IP oder Powerlink unterstützen wir gerne auf Anfrage.

 

Zur Integration mit Software für Autonome Navigation ist das Antriebskonzept mit dem Robot Operating System (ROS) kompatibel. Bei diesem Konzept können wir auf eine zentrale Steuerung oder einen Master-PC im Fahrzeug komplett verzichten. So halten wir die Kosten für den Kunden so gering wie nur möglich! Die Antriebseinheiten bilden die notwendige Steuerungsintelligenz, wie zum Beispiel die Kinematik für Mecanum-Rad-Systeme, direkt mit ab. Außerdem lassen sich die Antriebe über einen Netzwerkanschluss direkt mit koordinierenden oder protokollierenden Cloud-Diensten oder Smart Device Apps verbinden.

 

 

 

 

Die perfekte Antriebslösung für Ihr Projekt

Sondergetriebe und individuelle Anfertigungen wie in diesem Beispiel haben wir für unsere Kunden schon immer entwickelt. Beim Thema Customising gehen wir heute aber noch ein paar Schritte weiter! Mit einem Stab an erfahrenen Entwicklungsingenieuren und unserem Service-Team aus Düsseldorf können wir Ihre Wünsche professionell und schnell umsetzen.

Sprechen Sie uns an!
Unsere Konstrukteure übernehmen gerne das Engineering für Sie und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ihre maßgeschneiderte Antriebslösung!

Anfrage

Anfrageformular