Getriebe für Werkzeugmaschinen - Werkzeugmaschinenbau mit Nabtesco

Werkzeugmaschinen
Präzision ist (fast) alles

Zykloidgetriebe für mikrometergenaues Positionieren

Im Werkzeugmaschinenbau müssen Werkstücke und Werkzeuge mit hoher Geschwindigkeit mikrometergenau positioniert werden. Die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung verhindert Ungenauigkeiten, die sich durch häufiges Umspannen des Werkstücks einschleichen können.

Für die exakte Positionierung der Ketten- oder Scheibenmagazine haben sich die kompakten Zykloidgetriebe von Nabtesco bewährt. Gegenüber Planetengetrieben arbeiten diese konstruktionsbedingt erheblich genauer, verschleißärmer und zuverlässiger. Zudem kommen Zykloidgetriebe mit kompakteren Abmessungen aus. Mit Nabtesco-Getrieben ausgestattete Achsen, Werkzeugwechsler oder Positioniertische weisen vergleichbare Leistungsdaten auf wie solche mit Torquemotoren – und das bei deutlich geringerem Aufwand und niedrigeren Kosten!

Hohe Präzision

Zykloidgetriebe von Nabtesco ermöglichen in Werkzeugmaschinen besonders exaktes Arbeiten. Ihre Konstruktion führt zu exzellentem Getriebeverhalten hinsichtlich Dynamik und Laufruhe.

Absolute Zuverlässigkeit

Unsere Präzisionsgetriebe in zykloider Bauweise kommen in der zweiten Untersetzungsstufe ohne Zahnräder aus und sind daher robuster hinsichtlich der Überlastcharakteristik. Plötzliche Ausfälle sind daher so gut wie ausgeschlossen!

Geringe Abmessungen

In Werkzeugmaschinen steht oft nur wenig Bauraum zur Verfügung. Daher hat Nabtesco die Exzentergetriebe der RH-N- und RF-P-Serie besonders kompakt und leicht konstruiert, um den Anforderungen im Werkzeugmaschinenbau gerecht zu werden.

Spezialisten im Werkzeugwechseln

Die neuen RH-N-Getriebeköpfe, eine Weiterentwicklung der leichten und kompakten RV-N-Baureihe, eignen sich optimal für Werkzeugmaschinen – entweder mit Wellen- oder Gehäuserotation. Die Gehäuserotation erlaubt eine einfache Montage. Der Werkzeugwechsel lässt sich mit geringem Aufwand über den Gehäuseantrieb erledigen.

 

Die RF-P-Einbausätze haben sich dank ihrer kompakten Abmessungen und Eignung für hohe Geschwindigkeiten für den Einsatz in automatischen Werkzeugwechslern (ATC) etabliert. Speziell in den Ausführungen mit einer Kette, bei denen die Drehzahl deutlich erhöht werden kann, bieten diese Reduziergetriebe Vorteile. Durch die optionale Ausführung mit Gehäuserotation kann der Anwender das Kettenrad direkt mit dem Getriebegehäuse drehen lassen.

 

Auch die „Kraftpakete“ der RA-EA/EC-Serie sind speziell für die Positionierung von Magazinen in Werkzeugmaschinen ausgelegt. Sie lassen sich per Motorflansch oder Ritzel schnell und einfach in ATCs integrieren.

Welches Getriebe passt zu Ihrer Anwendung? Finden Sie mit nur wenigen Klicks Ihre optimale Lösung.

Zykloidgetriebe für Bearbeitungszentren von Nabtesco

Dank ihrer hohen Steifigkeit sind die RV-N-Zykloidgetriebe mit Vollwelle sowie die Hohlwellengetriebe prädestiniert für ihren Einsatz in Bearbeitungszentren. Die kompakte Bauform und ein hoher Wirkungsgrad zeichnen die Getriebe aus.

Unsere Getriebe für Werkzeugmaschinen

Unser Portfolio an Präzisionsgetrieben enthält verschiedene Serien mit einer Vielzahl an Ausführungen und Baugrößen. Dank verschiedener Varianten – beispielsweise mit oder ohne Hohlwelle und unterschiedlichen Anbaumöglichkeiten – sind die Einsatzmöglichkeiten von Nabtesco-Getrieben nahezu unbeschränkt. Speziell im Werkzeugmaschinenbau haben sich folgende Getriebe-Serien über viele Jahre bewährt:

Exentergetriebe RV-N von Nabtesco

RV-N

Einbausatz mit Vollwelle

Präzisionsgetriebe RV-C mit Hohlwelle von Nabtesco

RV-C

Einbausatz mit Hohlwelle

RF-P Präzisionsgetriebe mit Vollwelle

RF-P

Einbausatz mit Vollwelle, hohe Abtriebsdrehzahl

Zykloidgetriebe RH-N: Getriebekopf mit Vollwelle von Nabtesco

RH-N

Getriebekopf mit Vollwelle

Getriebekopf mit Vollwelle RA-EA/EC Zykloidgetriebe

RA-EA/EC

Getriebekopf mit Vollwelle

Anfrage

Anfrageformular