News & aktuelle Meldungen


News, Pressemitteilungen, Fachartikel und Anwenderberichte

Aktuelle Meldungen der Nabtesco Precision Europe GmbH

Informieren Sie sich jetzt über die aktuellen Meldungen von Nabtesco. Entdecken Sie unsere Unternehmens-News, Fachartikel, Pressemitteilungen, Anwenderberichte und LinkedIn-Beiträge. 

News | High-Torque-Getriebe: Spezialisten für hohe Drehmomente

Hochdrehmomentanwendungen in der Fertigung erfordern präzise, robuste und leistungsstarke High-Torque-Getriebe, die den applikationsbedingt großen Massen und Kräften zuverlässig standhalten. Heimspiel für Zykloidgetriebe. Ihr besonderes Konstruktionsprinzip macht die innovativen Getriebesysteme zum gefragten Technologiepartner im oberen Drehmomentbereich und garantiert dabei ein Höchstmaß an Effizienz, Sicherheit und Langlebigkeit.

Ob Maschinen- und Anlagenbau, Robotik, Blechhandling, Stahlbearbeitung oder Flugzeugbau: Müssen schwere Lasten bewegt werden, entscheiden sich Anwender und Konstrukteure oft für Hydraulik oder große Planetengetriebe. Dabei sind High-Torque-Getriebe in zykloider Bauweise in vielen Fällen klar im Vorteil. Sie sind nicht nur besonders präzise, dynamisch, langlebig und kompakt, sondern gleichzeitig auch effizienter, sicherer und umweltfreundlicher als die klassischen Technologien.

 

Was bedeutet autonomes Fahren?

High-Torque-Getriebe in zykloider Bauweise

Was prädestiniert Zykloidgetriebe für den Einsatz in High-Torque-Anwendungen? Die Antwort liegt in ihrer besonderen Konstruktion mit Kurvenscheiben und Rollen sowie ihrem zweistufigem Untersetzungsprinzip. Aufgrund der zykloiden Bauform erfolgt eine nahezu spielfreie Kraftübertragung bei höchster Steifigkeit und Übertragungsgenauigkeit. So lassen sich sehr hohe Drehmomente mit höchster Präzision übertragen (garantierter Hystereseverlust 0,5 bis max. 1 arcmin). Darüber hinaus können Zykloidgetriebe in Not-Halt-Situationen 500 % des Nenndrehmoments aufnehmen. Die rollende Reibung aller an der Kraftübertragung beteiligten Elemente garantiert zudem ein sehr geringes Losbrechmoment.

Zykloidgetriebe eignen sich hervorragend für den High-Torque-Einsatz:

  • Starke Kraftpakete: Hohe Drehmomentleistungen bis 28.000 Nm
  • Präzise Positionierung: Schnelle und exakte Bewegungen mit hohen Traglasten ohne Nachschwingen
  • Hohe Dynamik: Hohe Verdrehsteifigkeit für genaues Positionieren bei großen Geschwindigkeiten und schnellen Beschleunigungen
  • Kompakte Bauweise: Realisierung sehr hoher Untersetzungen mit nur zwei bis drei Getriebestufen
  • Extreme Robustheit: Enorme Widerstandsfähigkeit gegen Schockbelastungen (bis zu 500 % des Nenndrehmoments)
  • Lange Lebensdauer: Verschleißarm und nahezu wartungsfrei dank zweistufigem Untersetzungsprinzip

 

Erste Wahl für Heavy-Duty-Anwendungen in der Fertigungsindustrie

High-Torque-Getriebe in zykloider Bauweise bieten für den Schwerlasteinsatz zahlreiche Vorteile – und stecken Lösungen mit Hydraulik oder großen Planetengetrieben leistungstechnisch sowie wirtschaftlich locker in die Tasche. Stichworte sind hier hoher Wirkungsgrad, keine externe Peripherie, außerordentlich hohe Steifigkeit dank gleichmäßiger Kraftverteilung im Getriebeinneren, so gut wie keine Spielzunahme über die gesamte Lebensdauer, hohe Untersetzungen ohne zusätzliche Vorstufen, integrierte Hauptlagerung und die Möglichkeit zur Integration von Assistenzfunktionen.

 

High-Torque-Getriebe von Nabtesco

Als weltweit größter Hersteller von Zykloidgetrieben bietet Nabtesco ein fein abgestuftes Portfolio an High-Torque-Getrieben für hohe Nenndrehmomente von 3.800 bis 28.000 Nm. Die leistungsstarken Präzisionsgetriebe sind mit Voll- oder Hohlwelle verfügbar und garantieren eine sichere Handhabung und punktgenaue Positionierung großer Bauteile und schwerer Lasten. Übrigens: Das RV-2800N mit einem Nenndrehmoment von 28.000 Nm ist das derzeit größte und robusteste Präzisionsgetriebe der Welt.

Zykloidgetriebe für Schwerlastanwendungen:

 

Neco®HT: Performant, modular und anwenderfreundlich

Ein absolutes Novum im Heavy-Duty-Bereich sind die Getriebe der Baureihe Neco®HT. Mit ihrer hohen Modularität setzen sie Maßstäbe in einem Markt, der bisher von Einzelanfertigungen geprägt war. Dank der Standardisierung ist eine wirtschaftliche Serienfertigung möglich. Gleichzeitig sind maximale Anwendungsflexibilität und eine hohe Verfügbarkeit gegeben. Die High-Torque-Getriebe Neco®HT befinden sich noch im Prototypenstatus. Geplant sind derzeit drei Baugrößen: Neco®HT-380 (3.800 Nm), Neco®HT-500 (5.000 Nm) und Neco®HT-700 (7.000 Nm).