News
Aktuelle Meldungen von Nabtesco

Hohlwellengetriebe von Nabtesco ermöglichen das Durchführen von Kabeln, Leitungen oder Lasern

Nabtesco stellt Hohlwellengetriebe in verschiedensten Ausführungen und Baugrößen her. Diese sind nicht nur besonders belastbar – auch Versorgungsleitungen, Datenkabel oder Laser können problemlos durch ihren Innenraum geführt werden. Die Getriebe eignen sich optimal für den Einsatz in rauen Umgebungen, z.B. in der Robotik, in Drehtischen oder in Positioniersystemen.

Mehr lesen

Nabtesco präsentiert mit der Kombination aus einem Flach-Servomotor

Pünktlich zur SPS IPC Drives 2015 präsentiert die Nabtesco Precision Europe GmbH einen Servomotor im Zusammenspiel mit dem bewährten RV-Getriebe. Ausgestellt werden außerdem die geschlossenen Getriebeköpfe der RH-N und RH-C-Serie

Mehr lesen

Etwa 60 Prozent aller Industrieroboter weltweit setzen ihre Leistung mit Präzisionsgetrieben von Nabtesco um. Für den Einsatz in Schweiß-, Lackier- oder Pallettierrobotern sowie zahlreiche Positionier- und Handlingaufgaben bietet Nabtesco ein breites Spektrum an Getrieben und Getriebeköpfen mit und ohne Hohlwelle an.

Mehr lesen

Auf der EMO 2015 präsentiert Nabtesco erstmalig einen Servomotor in Kombination mit dem bewährten RV-Getriebe. Damit macht das Unternehmen einen weiteren wichtigen Schritt bei der Entwicklung vom reinen Getriebelieferanten zum Anbieter von Komplettlösungen.

Mehr lesen

Nabtesco - Vom Komponenten- zum Systemlieferanten

Nabtesco wird in Zukunft nicht mehr nur als Hersteller von Zykloidgetrieben, sondern als Systemlieferant in Erscheinung treten. Das Unternehmen möchte im Rahmen dieser Strategie ganzheitliche Lösungen für die antriebstechnischen Herausforderungen seiner Kunden bieten.

Mehr lesen

Neue Getriebeserie für schnelle Anwendungen

Die neuen Zykloidgetriebe der RF-P-Serie von Nabtesco setzen neue Maßstäbe, wenn es um schnelle Anwendungen auf engstem Bauraum geht: Damit eignen sich die Exzentergetriebe hervorragend für den Einsatz in den Armachsen von Delta- und Scara-Robotern sowie im Radantrieb fahrerloser Transportsysteme (FTS).

Mehr lesen